Das LERNBUND-Team wünscht allen ein Gesundes Neues Jahr 2022!🎉

Durch die Corona-Krise hat sich in den letzten beiden Jahren für viele Beschäftigte der Arbeitsalltag stark verändert. Mobilarbeit💻, Online-Meetings📅 und wenig persönliche Kontakte📞.

Auch im Bereich der betrieblichen Weiterbildung hat es Änderungen gegeben.

Wie das IAB-Forum kürzlich in dem Artikel „Die betriebliche Weiterbildung ist in der Corona-Krise massiv eingebrochen (geänderte Fassung vom 20.12.2021)“ feststellte, sank seit Beginn der Pandemie die Anzahl der weiterbildenden Betriebe um 40 %, die Anzahl der sich weiterbildenden Beschäftigten um nahezu 60 %.📉

Die wichtigsten Fakten auf einen Blick:

➡️ Je nach Branche und Betriebsgröße ist die Weiterbildungsbeteiligung in der Corona-Krise unterschiedlich stark gesunken
➡️ Der Weiterbildungsrückstand von Beschäftigten mit geringer Qualifikation hat sich nochmals vergrößert
➡️ Viele Betriebe mussten geplante Weiterbildungen pandemiebedingt absagen
➡️ Die Hälfte der weiterbildenden Betriebe setzte in der Krise auf E-Learning

Für weitere Informationen finden Sie den vollständigen Artikel des IAB-Forum hier. 📖

Personal ist die Ressource jedes Unternehmens. 👩‍🏭👨‍🔧Deshalb unterstützt LERNBUND Betriebe aktiv mit Weiterbildungsberatung und passgenauen Angeboten.📚

💡Nutzen Sie das neue Jahr 2022 für Personalentwicklung!

Categories:

Tags:

No responses yet

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.